Gut lachen


… die beiden Freundinnen haben offenbar gut lachen. Zumal Lachen gesund ist. Unsere Sprache kennt viele Varianten von Lachen – auslachen; anlachen; vor Schadenfreude oder über einen Witz lachen; jemanden oder etwas belachen; ablachen, wenn sich die Anspannung löst. Im Lachen können wir unerwartete Momente genießen.

Das war nicht immer so! Der Klosterbruder Jorge im Roman „Der Name der Rose“ dachte, dass Lachen und Humor den Menschen die Angst nähme. Und ohne Angst würden sie auch Gott auslachen, so wie sie über alles andere lachten. Er befürchtete, das Lachen vertreibe die Gottesfurcht und die Menschen hörten auf, Regeln und Gesetze zu befolgen. Darum tötete er arglistigerweise mit vergifteten Seiten eines Buches über Poesie und Humor des Aristoteles, um das Lachen einzudämmen. Ein Glück, solches Denken liegt hinter uns.

Jedenfalls Sara, die Frau Abrahams, lacht. Ja, sie jauchzt sogar, als sie ihr Kind im Arm hält. Endlich, damit hat niemand mehr gerechnet. Jetzt aber ist er da, dieser Isaak, dieses Kind des Lachens und Jubelns.

Während sich der Weihnachtskreis gerade schließt, stellt wieder ein Kind alles auf den Kopf. Ein aufkommender Zweifel an Gottes Versprechen wird beseitigt. Wie gut kann man Sara verstehen. Was hat sie alles durchgemacht, sich anhören müssen? Quälende Frage, wo war er in den tränenreichen Nächten und den verzweifelten Tagen ihr Gott?

Nun aber ist alles gut! Lachen und Freude sind zurück! Wir ahnen und wissen, es wird nicht so bleiben: Es wird neue Prüfungen und Belastungen geben. Aber jetzt sagt Sara: Gott ließ mich lachen, jubeln, wie Gen 21,6 erzählt. Sie ist ganz bei sich, hält ihr Kind im Arm und denkt an Gott. Dankt Gott und schreibt ihm ihr unfassbares Glück zu. Sie hat gut lachen!

Das Lachen der beiden Freundinnen auf dem Foto steckt an, vielleicht über eine gute Witz-Pointe mitzulachen. Von Sara können wir lernen, Gott schenkt auch uns ebenso immer wieder gute Gründe zu lachen – aus voller Kehle und ganzem Herzen! In diesem Sinne einfach nur unerwartete Momente genießen und Gott für seine Begleitung danken. Manchmal ist gut lachen …

Termine Dez. 2022/Jan. 2023

Weihnachtskonzert in Helbra

1 2 3 11